Historisch Denken Lernen / Learning to Think Historically

Frühe Neuzeit

Autor: Alexander Buck, Geschichtsunterricht, Geschichtsdidaktik, Aufsätze, Pragmatik, Publikationen, Frühe Neuzeit

Neuer Praxisbeitrag von Alexander Buck

Buck, Alexander (2018): „Eine Anleitung zum Regelbruch? Grobianische Tischzuchten – Tischsitten um 1600 und heute.“ In: Praxis Geschichte 5/2018, S. 24-30.

Geschichtsbewusstsein, Geschichtsunterricht, Fach und Disziplin, Kompetenzorientierung, Geschichtsdidaktik, Geschichtsdidaktische Randbemerkungen, Geschichtswissenschaft, FUER Geschichtsbewusstsein, Frühe Neuzeit

Absolutismus, Merkantilismus und die anderen "didaktischen Selbstläufer"

Wer die Debatte um die Bildungsstandards des Geschichtslehrerverbandes verfolgt hat, der weiß, dass einer der Kritikpunkte an der dortigen „gegenstandsbezogenen Sachkompetenz“ auch war, dass das Wissen von historischen „Fakten“ und Interpretationen als eigene Kompetenz definiert wurde — und dass dies… Weiterlesen →

Forschung, Frühe Neuzeit, Projekte, Kolonialgeschichte, Aufsätze, Autor: Andreas Körber, Geschichtsbewusstseinsforschung, international, Youth and History, Publikationen

Ein Beitrag zu Erkenntnissen aus YOUTH and HISTORY über das Verhältnis europäischer Jugendlicher zum kolonialen Erbe

Körber, Andreas (1997): „Europäische Jugendliche und das koloniale Erbe.“ In: Becher, Ursula, A. J.; Wegner, Dirk (1997; Hgg.): Jugend – Politik – Geschichte. Ergebnisse des europäischen Kulturvergleichs ‚YOUTH and HISTORY‘. Hamburg: edition Körber-Stiftung (Werkstattreihe); ISBN: 3896840061; S. 88-107.